für berufliche Integration und Teilhabe

“die wendlandbrücke e.V.“ begleitet, unterstützt und berät seit nahezu 30 Jahren Menschen mit psychischen oder sozialen Einschränkungen im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Wichtige Ziele dabei sind:

  • Unterstützung in einer selbstbestimmten Lebensführung
    - Sozialpädagogische Begleitung in schwierigen Lebenslagen
    - Beratung in Alltagssituationen
  • Leistungen zur Bewältigung des Alltags
    - beim Einkauf
    - bei Behördengängen
    - bei Arztbesuchen
    - für die Lebensplanung
  • Hinwirken auf gesellschaftliche Teilhabe in allen Lebensbereichen
    - Schwimmbadbesuche
    - Besuche kultureller Veranstaltungen
    - gemeinsames Treffen in unserer Teestube
  • Maßnahmen zur Bewältigung der Anforderungen auf dem ersten Arbeitsmarkt
    - Selbsterfahrungen in geschütztem Raum
    - Erproben der eigenen Fähigkeiten und Erkennen der eigenen Grenzen
  • Angebot von tagesstrukturierenden Maßnahmen
    - ehrenamtliche Beschäftigungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Einsatzgebieten
    - Zusammenarbeit innerhalb eines motivierenden Teams
    - Einzelvereinbarungen im Rahmen des persönlichen Budgets

Hierfür macht der Verein Angebote und bietet Beschäftigungsmöglichkeiten an, die direkt auf die eigene Leistungsfähigkeit, die eigenen Bedarfe und Bedürfnisse ausgerichtet sind